Mountain Biker unterwegs

Unser Mountainbike Wochenende in der Pfalz

Schöne Erlebnisse auf dem Rad

An unserem diesjährigen Wanderwochenende führte uns der Lothar Schneider in die Pfalz. Herrliche Landschaften, einzigartige Burgen auf urigen Sandsteinfelsen.  

Neuste Beiträge

Bestes Wanderwetter zum Urenkopf

Ausgehend vom Roten Kreuz am Waldrand von Haslach begann der Schwarzwaldverein Zell die Wanderung zum Urenkopf bei bestem Wanderwetter. Zum Urenkopf waren es ca 350 Hm zu überwinden. Teils auf dem Sagenrundweg und teils auf dem Hansjakobweg brachte unsere Wanderführer Christiane Schiemann und Hans Flechtmann die geschichtlichen und interessanten Begebenheiten und Sagen aus lang vergangenen Zeiten. So bei der Teufelskanzel, ein markanter Felsen mit Aussicht ins Kinzigtal, makabren Schauergeschichten über den Teufel und die verkauften Seelen. Auf der Höhe angelangt, musste eine kurze Rast am Rotweinbänkle gemacht werden. Nach zwei Stunden erreichten wir den Urenkopf. Nach dem Aufstieg auf den Urenkopfturm war eine herrliche Weitsicht in alle umliegenden Täler bis hin zum Feldberg. Der Müh`war es wert. Am Fuße des Turms hatte der Schwarzwaldverein Haslach das Urenkopffest organisiert, mit Blasmusik und Verpflegung für den Wanderer. Nach einem geselligen Aufenthalt und Stärkung begaben wir uns wieder auf den Rückweg. Vorbei an der in diesem Jahr wieder neu erbauten Sandhaasenhütte. An interessanten Geschichten rund um die Haslacher Historie fehlte es nicht. Über den Heiligen Brunnen mit dem Kindlesbrunnen erreichten wir wieder den Ausgangspunkt, das Rote Kreuz am Waldrand von Hasle. Einen herzlichen Dank für die gut organisierte Wanderung an Christiane Schiemann und ihr Bruder Hans Flechtmann.

Ansehen »